PATH

PATH

Vaporizer

Kräuter gesünder verdampfen

Öffne diese Seite auf einem Macbook, iPad oder iPhone und erlebe den  PATH  in AR aus jedem Winkel. (Klick in das Bild)

PATH

Vaporizer

Kräuter gesünder verdampfen

Öffne diese Seite auf einem iPhone und erlebe den PATH in AR aus jedem Winkel. (Klick in das Bild)

Unsere Partner

Erlebe nie dagewesenes Aroma

Die gesündere Art deine Kräuter zu verdampfen

Durch schonende Erhitzung binden sich die leichten Aromamoleküle in deinen Kräutern im PATH Vaporizer an frische Luft. Dabei werden nur die gewünschten Moleküle freigesetzt und unerwünschte Nebenprodukte auf ein Minimum reduziert. Das ganze geschieht unterhalb der Verbrennungstemperatur und zugunsten deiner Gesundheit.

Aufheizzeit

Laufzeit

Füllung

Das-geschützte-LYTE-Vapes-Deutschland-Logo

Genieße den Moment

Vaporizer so einfach wie nie zuvor

Beste Materialien

Weil uns deine Gesundheit am Herzen liegt

Beste Materialien

Weil uns deine Gesundheit am Herzen liegt

haben wir im PATH Vaporizer nur die besten getesteten Materialien verbaut. Alle im Luftweg befindlichen Bauteile sind aus lebensmittelechten und FDA zertifizierten Materialien gefertigt. Dadurch schafft es der PATH Verdampfer einzigartig reinen Geschmack aus deinen Kräuter zu entfalten. Zusätzlich ist der Luftweg vollständig von der Elektronik isoliert und liefert einen perfekt angepassten Luftstrom.

Glasmundstück

Behalte klare Sicht

Genieße in jedem Moment reines Aroma und einen intensiven Luftstrom über das ovale Glasmundstück. Im PATH Vaporizer wird nur das beste Borosilikatglas verbaut, welches aufgrund seiner hohen Temperaturbeständigkeit unter anderem auch in der Medizintechnik und Pharmazie verwendet wird. Zusätzlich schützt ein besonders feiner Filter vor kleinsten Partikeln.

Atme stets tief durch und fokussiere dich auf das, was wirklich zählt.

Vaporizer Glasmundstück

2 Jahre Garantie

Wir haben nur die besten Materialien verwendet, um Dein Glasmundstück so robust wie möglich zu machen. Sollte es dir trotzdem einmal zu Bruch gehen sind wir für Dich da.

Selbst bei Eigenverschulden erhältst Du 2 Jahre Garantie auf dein Glasmundstück vom PATH Vaporizer.

keramische-Heiztechnologie-Vaporizer-Kräuter

Keramische Heizkammer

Eine Kammer

Volle Leistung

Dein zuverlässiger Begleiter auf deinen täglichen Ausflügen ist die robuste keramische Heizkammer.  Einmal gebrannt bei einer Temperatur von 1400°C hält die auch in der Dentalmedizin eingesetzte Aluminiumoxid-Keramik lebenslang jeder Belastung stand. Starte eine Session in nur 30 Sekunden und teile eine Füllung mit bis zu 5 Freunden.

 

Optimierte Temperaturstufen

Auf den Punkt genau

Die vier Temperaturstufen des PATH Vaporizer wurden so optimiert, dass das volle Spektrum deiner Kräuter optimal gelöst wird. In einem Bereich von 185°C bis 225°C werden alle Pflanzenmoleküle schonend freigesetzt. Wechsle dabei ganz einfach zwischen den Stufen, um die Intensität des Dampfes zu verändern.

Lehn dich entspannt zurück und schalte ab.

 

PATH Vaporizer Erfahrungen

Hör Dir an was unsere Kunden dazu sagen4

 

Testimonial-mobiler-Vaporizer

„Das ist wirklich ein Hammer Gerät. Ich habe so viele Verdampfer probiert und ich finde das Ding macht einfach Spaß. Die Reinigung ist so viel besser und der Dampf, wie er sein soll. Ich kann das Lyte Team und den Path Vaporizer nur zum Himmel loben.“

Peter

Vater und Geschäftsführer von Hocus Pocus

Zeigt-unternehmerin-im-erfahrungsbericht-von-mobilen-besten-vaporizer

„Ich bin begeistert von der Dampfbildung! Einfach top! Angesichts meiner Erfahrung mit portablen Verdampfern ist er definitv mein Favorit. Nach langem Testen nutze ich den Path Vaporizer noch immer und empfehle ihn Jedem.

Nyke

Unternehmerin, CEO von Green Deal Kartenspiel

Das Review des PATH Vaporizer Cannabis Verdampfer

„Ich nutze den LYTE Vaporizer „PATH“ zur Stimmpflege und Entspannung und er ist einfach Klasse!
Vor allem die Größe und die einfache Bedienung haben mich völlig überzeugt!“

Hely Lang

Singer, Songwriter, Vocalcoach

Der PATH Verdampfer hat mich absolut überzeugt. Das tolle Design und die Funktionalität des PATH ist super durchdacht. Freue mich jedes mal aufs neue Ihn zu verwenden. Bester Vaporizer den es auf dem Markt gibt !

Florian

Fachkraft der Hörakustik

Koch-Testet-besten-portablen-vaporizer-deutschland

„In exzellenter Küche geht es um die perfekte Harmonie verschiedener Kräuter. Ein anspruchsvoller Beruf, der fordernd und stressig sein kann. Der Path Vaporizer hat mir auf Anhieb durch das einzigartige Design gefallen und ist meine Wahl, um Abends mit meiner Frau vom Alltag abzuschalten und zu entpannen. “

Bronko

Koch, Restaurantbesitzer

Ich nutze den PATH Vaporizer, um in stressigen Situationen entspannen zu können. Dank der schnellen Aufheizzeit ist er jederzeit fix einsatzbereit!“

Katja

Bloggerin

path-vaporizer-unterwegs-im-gras-besonders-klein
Den-portablen-Vaporizer-zwischen-Gras-und-für-Kräuter
Kräuter-und-gras-vaporizer-studien

Einfache Reinigung

Damit du langfristig immer den Durchblick behältst

wurde das Design des PATH Vaporizer für eine einfache und schnelle Pflege entworfen. Mit nur wenigen Handgriffen können alle Teile entnommen und gereinigt werden. Zusammen mit dem umfangreichen mitgelieferten Reinigungskit bleibt dein PATH  Verdampfer immer frisch wie am ersten Tag.

Zusatzkammer aus Edelstahl

Selbst für Konzentrate

Nutze die eigens angefertigte Zusatzkammer aus Edelstahl und verdampfe damit schonend wachsartige Konzentrate. Zur einfachen Anwendung liegen dem  PATH  Vaporizer selbstverständlich ein Multi-Tool und eine Pinzette im großzügigen Premium-Set bei.

 

CHOOSE YOUR PATH

Bereit für mehr Leichtigkeit?

Sichere dir jetzt den neuen PATH von LYTE.

Bester-Mobiler-Vaporizer-leicht

Noch Fragen?

Wir sind immer für dich da.

Bei welcher Temperatur verdampft der PATH Vaporizer?

Mit dem PATH Vaporizer verdampfst du mit den vier optimierten Temperaturstufen MILD-CLASSIC-ADVANCED-BOOST von 185°C bis 225°C. Die vier LEDs zeigen die eingestellte Temperaturstufe und wechseln in sekundenschnelle.

Großer Vorteil:
Die Automatische Regelung der Temperatur dient der Lösung eines Temperaturspektrums. Lästiges Regulieren bei der Anwendung gehört damit der Vergangenheit an. Dadurch kann man sich zurücklehnen und entspannen, während der Path Vaporizer den Rest übernimmt.

Die Stufe MILD liegt bei 190 Grad Celsius, wird mit +-5°C automatisch geregelt und löst den ersten leichten Dampf.
Die Temperaturregelung lässt sich wie eine Sinuskurve vorstellen und bleibt im optimalen Spektrum.

CLASSIC wurde mit rund 200 Grad Celsius (+-5°C) als das optimale Temperaturspektrum zum Verdampfen gewählt. Der Dampf besitzt hier die höchste Effizienz und das stärkste Verhältnis von Aromastoffe zu unerwünschten Nebenprodukten, wie diese im Rauch auftreten.

Für ein intensives Dampferlebnis und Erfahrene Dampfer dient die Stufe ADVANCED mit 205-215°C. Aber aufgepasst: Dampf bleibt immer deutlich leichter als Rauch durch die schonende Erhitzung.

Bis zur höchsten Stufe BOOST holt man fast alle Aromastoffe aus den Kräuter heraus, ohne das Aromastoffe wie bei der Verbrennung zerstört werden. Volles Aroma und hohe Effizienz.

 

Wie schalte ich den PATH Vaporizer an?

Ganz einfach!

Drücke den Home-Button 5x schnell hintereinander. Der PATH Vaporizer vibriert sanft und beginnt sofort mit dem Aufheizen. Das Logo beginnt zu leuchten und zeigt den aktuellen Akkustand.
Ist die eingestellte Temperatur erreicht, schalten die LEDs auf blaues Licht um und der PATH Vaporizer vibriert ein zweites Mal.

Warum 5x schnell drücken?
Dies ist eine Sicherheitsfunktion und schützt deinen Verdampfer vor versehntlichen Einschalten z.B. in der Hosentasche oder Handtasche.

Wie ändere ich die Temperaturstufe?

Halte den Home-Button gedrückt. Die Temperaturanzeige wird nun alle zwei Sekunden um jeweils eine Stufe erhöht. Die Temperatur der Heizkammer wird anschließend entsprechend der Auswahl innerhalb von Sekunden angepasst.

Wie lange hält der Akku des Path Vaporizers?

Der PATH Vaporizer ist bereits nach 30 Sekunden Einsatzbereit und der verbaute Li-Ionen Akku liefert Dir bis zu 69 Minuten Verdampferlebnis.

Die Leistung des Akkus ist die stärkste, die auf das portable Format möglich ist und reicht für einen ganzen Abend.

Für häufige Nutzer über den Tag liegt ein besonders hochwertiges Ladekabel bei. Laden mit Stil ist somit gesichert. Wir empfehlen für die gute Gewohnheit und volle Leistung den Path regelmäßig nach 2-3 Anwendungen zu laden, falls es doch spontan auf die Reise geht.

Der Akku ist geprüft und aus Sicherheitsgründen fest verbaut.

Um die Effizienz des Akkus zu maximieren, ist dieser auf die Heizkammer abgestimmt und vollständig von dem Luftweg isoliert.

Den Status des Akkus zeigt dir übrigens der robuste Crystal Clear Home-Button an. Grün für 25-100% und Rot für <25% Ladestatus.
Beim Laden des Path Vaporizer beginnt „das Herz“ (Home-Button) Rot zu pulsieren.

Wie reinige ich den PATH Vaporizer?

Der PATH Vaporizer wird mit einem kompletten Reinigungskit ausgeliefert. Hinweise zur bestmöglichen Reinigung findest Du in der mitgelieferten Anleitung unter dem Punkt „Pflege“.

Wie oft muss ich die Filter wechseln?

Mit dem beiliegenden Reinigungszubehör musst du den Filter grundsätzlich selten wechseln. Der Bedarf ist abhängig von der Qualität der Kräuter und dem Verhalten des Anwenders.

In der Schnellreinigung bürstet man den Filter mit dem passenden Zubehör schnell ab.
Filter sind sehr langlebig und es liegen jeweils 3 Stück bei.

Solltest du Ersatzfilter benötigen, sind diese im großen 9-er Pack mit kostenfreien Versand erhältlich. Sehr häufigen Anwendern empfehlen wir die Ersatzfilter für einen stetig starken Luftzug mitzubestellen.

Kann ich neben Konzentrate auch Liquid oder Öl verdampft?

Reine Konzentrate können in der beiliegenden Konzentratkammer verdampft werden, aber dazu gehören keine Öle oder Liquid.
Bei Konzentraten handelt es sich um die reinen Aromastoffe aus der Pflanze in wachsartiger und zähflüssiger Konsistenz oder z.b. die konzentrierten Pollen aus Kamilleblüten.

Flüssigkeiten wie Liquids sind ungeeignet, da diese aus der Konzentratkammer auslaufen können und das Gerät beschädigt können.

Öle dürfen grundsätzlich nicht erhitzt werden, weil diese auf Pflanzenöl wie z.B. MCT-Öl oder anderem Öl basieren. Erhitzt man diese Art von Öl, dann entstehen bei hohen Temperaturen sehr schädliche Nebenprodukte.

Aufgepasst! Es gilt zu unterscheiden:

In Kräutern liegen die Aromstoffe in den ätherischen Ölen der Pflanzenzelle!
Werden die Kräuter z.B. gepresst, dann entsteht reines Konzentrat. Dieses reine Konzentrat ist für die Konzentratkammer geeignet.

Interessante Fakten:
Innerhalb einer Pflanzenzelle sind das glatte ER und der Golgi-Apparat die Orte, an denen ätherische Öle hergestellt werden.

Wird der Path Vaporizer außen warm?

Der Path Vaporizer wird warm, das ist richtig. Bei einem Verdampfer für Kräuter ist das üblich, weil im Inneren Temperaturen von über 200 Grad Celsius erreicht werden!
Zur Vorstellung: Wasser kocht bespielsweise bereits bei 100 Grad Celsius.

Der Path Vaporizer ist extrem portabel gebaut und hat die maximale Leistung, die auf seine Größe möglich ist.
Damit sind die Vorzüge klar: Perfekt für unterwegs, passt in jede Tasche und ist stilvoll in der Anwendung. Die gute Resonanz spricht für sich.

Die Heizkammer ist bewusst oben verbaut, damit kann man den Verdampfer unten greifen und das Gehäuse bleibt gekühlt. Die gezielten Lufteinlässe im Gehäuse besitzen zusätzlichen Kühlungseffekt.

Tipps & Sicherheitshinweise:

  1. Den Verdampfer – wie jedes Batterie-betriebenes Gerät – mögichst von direkter Sonneneinstrahlung fernhalten. Ähnlich wie bei einem Handy wird die Lithium Batterie und das Gerät im Sommer bei Benutzung wärmer als beim kühlen Erlebnis in der kalten Jahreszeit.
  2. Die hochwertigen Materialien sind extrem hitzebeständig und auf Dauerbelastung gewählt. Bei Bedarf den Verdampfer dennoch abkühlen lassen. Kühler Luftzug bringt das Aluminiumgehäuse schnell wieder auf Raumtemperatur.
Welche Besonderheiten hat das Glasmundstück?

Jedes Glasmundstück ist ein Unikat und wird per Hand gefertigt.

Das Glasmundstück des PATH Vaporizer ist besonders kurz für maximale Effizienz. Das kommt daher, dass sich bei einem kurzen Luftweg mit wenig Oberfläche kaum Aromen in dem Mundstück festsetzen. Deine Aromastoffe gelangen also genau dort hin, wo diese benötigt werden.

Die ausgewähle Qualität des Borosilikats ist sehr rein und widerstandsfähig. Sollte es dennoch aus Eigenverschulden zu einem Bruch kommen, dann ist unser Service für dich da und du erhältst kostenfreien Ersatz.

Tipp:
Für die richtige Anwendung kann hervorgehoben werden, dass man beim Verdampfen besonders langsam und gleichmäßig am Mundstück ziehen sollte. Dies verbessert die Dampfqualität, da die leichte Luft genügend Zeit hat die Aromastoffe aufzunehmen und reduziert die Wärmeentwicklung bei so hoher Leistung.

Wie fein mahlt man die Kräuter zum Verdampfen?

Prinzipiell gilt:
Je feiner die Kräuter gemahlen werden, desto besser, denn hierdurch erhöht sich die Oberfläche der Kräuter. Damit verdampfen die Aromastoffe stärker und die Dichte des Dampfes steigt.

Zerkleinert werden können die Kräuter in einer Kräutermühle oder im Mörser. Am besten eignen sich Kräutermühlen mit kleinen Falllöchern oder ganz ohne Falllöcher.

Tipp:
Sollte die Kräutermühle zu große Löcher haben, dann die Mühle einfach überkopf drehen. Die Schneideköpfe haben dadurch die Möglichkeit feiner und länger zu mahlen.

Wie intensiv ist die erste Temperaturstufe?

Die erste Temperaturstufe MILD vom Path Vaporizer ist genau so angepasst, dass sich der erste leichte Dampf bildet.

Diese Temperaturstufe ist geeignet für Unerfahrene und perfekt angepasst auf getrocknete Kräuter. Die ersten Aromastoffe lösen sich bereits unterhalb dieser Temperatur, aber bilden keinen effektiven Dampf. Deshalb wurde diese Stufe gezielt zum optimalen Einstieg und zur ersten Aromastofferfahrung gewählt.

Großer Vorteil:
Die Automatische Regelung der Temperatur dient der Lösung eines Temperaturspektrums. Lästiges Regulieren bei der Anwendung gehört damit der Vergangenheit an. Dadurch kann man sich zurücklehnen und entspannen, während der Path Vaporizer den Rest übernimmt.

Die Stufe MILD liegt bei 190 Grad Celsius und wird mit +-5 Grad Celsius automatisch geregelt.
Die Temperaturregelung lässt sich wie eine Sinuskurve vorstellen und bleibt im optimalen Spektrum.

Bis zur höchsten Stufe BOOST holt man fast alle Aromastoffe aus den Kräuter heraus, ohne das Aromastoffe wie bei der Verbrennung zerstört werden. Volles Aroma und hohe Effizienz.

1 Dient ausschließlich der Erzeugung von Aromen aus Pflanzenteilen der folgenden Liste: Kamille, die Blüten (Matriarca chamomilla); Salbei, die Blätter ( Salvia officinalis); Thymian, das Kraut (Thymus vulgaris)

2 Verkauf ausschließlich an Personen ab 18 Jahren.

3 Aktuell Versand nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. 

4 Werbung. Unsere Kunden haben ein kleines Dankeschönes für das Bereitstellen Ihrer Fotos erhalten. Es handelt sich um ehrliche Kundenerfahrungen.

Achten Sie darauf auf Qualität und Reinheit kontrollierte Pflanzenteile zu verwenden. Solche können in der Apotheke erworben werden. Die in den Pflanzen enthaltenen Stoffe können bei manchen Personen eine allergische Reaktion auslösen. In diesem Fall ist dringend von der Verwendung abzuraten.
Die im Text beschriebenen Vorzüge vom Verdampfung beziehen sich auf das Rauchen von Kräutern. Verdampfen ist eine gesündere und effizienter Alternative zum Rauchen. Aromastoffe werden fast vollständig gelöst und unerwünschte Nebenprodukte von Rauch auf ein Minimum reduziert. Dennoch kann es bei Dampf zu spontaner Verbrennung kommen. Starker Dampf kann die Atemwege reizen. Bitte kontaktieren Sie einen Arzt oder Apotheker bei gesundheitlichen Problemen. Der Path Vaporizer ist kein medizinisches Gerät.

 

Chat öffnen
Hi, wir freuen uns auf Deine Nachricht.